Einen gut gelaunten Tagesausklang wünscht Ihnen das Lebensfreudemagazin vivita®

Index WerWasWo HERBST '20
Finden Sie empfohlene Hilfen

Branchenteil WerWasWo
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Artikel beginnend mit D

Gute Sprache – gutes Leben

Das Glück zu sein

Wege zum Glücklichsein

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum es Menschen gibt, die glücklicher sind als andere, und was diese Menschen auszeichnet? Eines ist sicher: Sie können sich nicht einfach vornehmen, ab sofort glücklicher zu sein, denn das Glück entweicht uns umso mehr, je mehr wir ihm hinterherjagen. „Sei glücklich“ funktioniert ebenso wenig wie die Aufforderung „Sei spontan“ oder „Sei cool“! Doch vielleicht kommen Sie mit folgenden Schritten Ihrem Glück auf die Spur.
Gute Sprache – gutes Leben

Du bist, was du tickst

Die Gedankenchemie macht den Unterschied

Fragen Sie sich manchmal, warum Ihnen immer wieder dieselben Missgeschicke passieren? Oder warum Sie auffallend häufig auf Menschen treffen, mit denen Sie immer wieder die gleichen negativen Erfahrungen machen? Beneiden Sie häufig andere Menschen um ihre positiven Erlebnisse, während Sie das Gefühl haben, dass Sie selbst niemals auf einen grünen Zweig kommen?
Gute Sprache – gutes Leben

Die Freiheit, natürlich zu leben

Selbstversorgung, Natur und Gemeinschaft

Mit der Natur in einer Gemeinschaft zu leben wird für immer mehr Menschen zum tragenden Lebenskonzept. Der Wunsch, selbstbestimmt zu leben und nicht bevormundet zu werden, gewinnt in einer durch und durch organisierten und fremdbestimmten Welt immer mehr an Bedeutung. Das Erlangen dieser Freiheit erfordert aber Selbstdisziplin und Verantwortungsbewusstsein und konfrontiert uns mit unseren wahren Bedürfnissen.

Gute Sprache – gutes Leben

Die Heilkraft der Vergebung

Befreien Sie sich aus der Opferrolle!

Durch Vergebung aus dem Herzen heraus können Sie den Konflikt nicht ungeschehen machen, aber Sie können sich von den negativen Gefühlen befreien. So können Sie neutral bleiben, wenn Sie dieser Person begegnen oder an sie denken.

Nachhaltiger leben

Den eigenen Rhythmus finden

Dem Herzschlag der Erde folgen und zu sich selbst finden

Wir können die Stille der Natur in den Wintermonaten nutzen, um zu erforschen, was wir tatsächlich für unser Glück brauchen, statt uns immer nur nach dem zu richten, was die Medien uns einzutrichtern versuchen. Der Winter ist die beste Gelegenheit, aus dem Hamsterrad zu entfliehen. Wir sollten bewusst Passivität statt Aktionismus pflegen.

Der (v)erkannte Mann

Der (v)erkannte Mann

Warum das Prinzip des „Heiligen Paares“ das Potenzial für weltweiten Frieden in sich birgt

Von Anbeginn an verehrten die Menschen die „Große Göttin“, das weibliche Prinzip des Schöpfens und Gebärens. Aus dieser höchsten Form des Lebensausdrucks schöpften sämtliche Lebewesen ihre Kraft, bis alles aufgrund weiblichen Machtmissbrauchs umschlug – das Patriarchat ersetzte das Matriarchat.

Gute Sprache – gutes Leben

Die inneren Batterien auffüllen

So einfach und so wichtig

Alle elektrischen, elektromagnetischen und chemischen Aktivitäten unseres Körpers sind abhängig von genügend Flüssigkeit, Wasser! Auch die Nieren benötigen hinreichend Wasser um abgebaute Giftstoffe und körpereigene Stresschemie auszuscheiden. In Stresssituationen und bei besonderen Herausforderungen sollten Sie daher deutlich mehr Wasser trinken. Durst ist bereits ein Warnsignal des Körpers.

Gute Sprache – gutes Leben

Die Essenz des Lebens

14 Lebensweisheiten von Dr. Maya Angelou

Die vor kurzem verstorbene amerikanische Schriftstellerin, Professorin und Bürgerrechtlerin Maya Angelou folgte stets voller Leidenschaft ihrem Herzen und berührte viele Menschen durch ihre Worte und Ideen. In den folgenden 14 inspirierenden Zitaten wird ihre Lebensweisheit sichtbar.

Gute Sprache – gutes Leben

Die Wahrheit über die Realität

Wahrnehmung und Verhaltensänderung

Was ist Wahrheit? Ist Wahrheit etwas Objektives und vom Beobachter Unabhängiges? Ist Wahrheit etwas, das außerhalb von uns existiert und daher messbar bzw. überprüfbar ist? Ist die Wahrheit unabhängig davon, ob Sie friedlich oder gewalttägig sind? Warum haben Ihre Mitmenschen – Freunde, Partner, Kinder – eine ganz andere Wahrnehmung von der Realität, obwohl sie in der gleichen Welt wie Sie leben?

Gute Sprache – gutes Leben

Drei Wege zur Verwirklichung Ihrer Träume

Ziele im Hier und Jetzt realisieren

Wie sieht Ihr Lebenstraum aus? Schauen Sie sich Ihr Leben bisher an. Können Sie von sich behaupten, dass Sie dabei sind, Ihr Leben zu verbessern? Wenn Sie in die Zukunft schauen, was sehen Sie da? Sehen Sie sich selbst gesünder, reicher und erfolgreicher? Wenn dies zutrifft, dann lohnt es sich, seine Ziele schneller zu realisieren.

Gute Sprache – gutes Leben

Die Kunst der Gelassenheit

Fünf Schritte des Loslassens

Der Einfluss der Medien, der Zwang ständiger Erreichbarkeit und der Versuch, in immer kürzerer Zeit immer mehr zu erledigen, treibt die Menschen heute an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Es gibt aber Wege, dem drohenden Burnout zu entkommen. Dazu braucht es nur die Fähigkeit, in jedem Moment zu innerer Gelassenheit gelangen zu können. Doch wie erreichen wir das?

Gute Sprache – gutes Leben

Den Schatz der Zukunft hüten

Ein erfolgreiches und zufriedenes Leben von und mit Kindern und Jugendlichen

Jeder junge Mensch muss deshalb beim Heranwachsen erfahren dürfen, mit welchen persönlichen Stärken, Potenzialen und Talenten er/sie dazu beitragen kann, für sich selbst und seine wirtschaftliche, gesellschaftliche, politische und ökologische Umwelt achtsam, verantwortungsvoll und selbstbewusst zu sorgen. Bei diesen komplexen Aufgaben haben die begleitenden Erwachsenen eine starke Rolle und Vorbildfunktion zu übernehmen.