Einen gut gelaunten Tagesausklang wünscht Ihnen das Lebensfreudemagazin vivita®

Index WerWasWo HERBST '20
Finden Sie empfohlene Hilfen

Branchenteil WerWasWo
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Artikel beginnend mit H

Gute Sprache – gutes Leben

Hochsensibel oder labil?

10 Indikatoren für Hochsensibilität

Ob man zur Gruppe der Hypersensiblen gehört (etwa 15-20 Prozent der Bevölkerung), spiegeln oft Freunde, Bekannte oder der Partner/die Partnerin, indem sie die betreffende Person als sensibel, weichherzig, labil, dünnhäutig, wankelmütig oder weichgespült deklarieren. Betroffene müssen daher einen Umgang finden, wie sie diese psychische Disposition im Alltag konstruktiv leben können, ohne darunter zu leiden.
Nachhaltiger leben

Heilen ohne Medikamente

Durch Erkenntnis und Neuinterpretation chronische und psychosomatische Beschwerden lindern

So wie es für jeden Computerexperten inzwischen selbstverständlich ist, dass wir im Informationszeitalter leben, müssen wir auch im Gesundheitswesen die Abkehr vom stumpfen Materialismus vollziehen.

Nachhaltiger leben

How to be a Buddha in the market place

Wie Sie Stress und Ärger in Gelassenheit transformieren

Ob äußere Störungen Stress und Ärger in uns auslösen, ist also allein eine Frage unserer Einstellung und Sichtweise. Stress und Ärger entstehen nur dann, wenn wir uns aus der Position des inneren Beobachters verdrängen lassen und damit aus unserer Mitte fallen.