Einen gut gelaunten Tagesausklang wünscht Ihnen das Lebensfreudemagazin vivita®

Index WerWasWo HERBST '20
Finden Sie empfohlene Hilfen

Branchenteil WerWasWo
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Artikel beginnend mit S

Gute Sprache – gutes Leben

Suche statt Sucht!

Wege aus der Sucht. Selbstbestimmung statt Konsumhaltung.

Wege aus der Sucht sind nur durch Bewusstseinsarbeit und Selbstreflexion zu finden. Die wichtigste Frage dabei ist, wonach man wirklich sucht. Und der zweite Aspekt ist, was man mit seinem Leben machen möchte, wenn die Sucht überwunden ist. Was kommt nach dem Konsum?
Gute Sprache – gutes Leben

Sprache bestimmt das Erleben

Die Chemie der Sprache braut das Wasser des Lebens

Die Art und Weise, wie wir Sprache gebrauchen, und welche Wörter und Redewendungen wir verwenden, bestimmt unser Erleben im Alltag. Wir können diesen Prozess entscheidend beeinflussen, indem wir beobachten, welchen Einfluss bestimmte Wörter auf unsere Emotionen haben, denn Emotionen bestimmen unser Verhalten und unser Erleben, wie auch die Richtung, die wir unserem Leben geben.

Gute Sprache – gutes Leben

Stress in Freude verwandeln

Gesunder Stress statt Leistungsdruck

Leider müssen die meisten Menschen Tätigkeiten verrichten, die sie nicht gerne machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um berufliche oder private Aufgaben handelt. Zudem fordern zunehmender Leistungsdruck, die Rationalisierung unseres Alltags sowie Handy- und Wlan-Nutzung ihren Tribut und verringern unsere Stressresistenz. Folgende Maßnahmen können die Stressfaktoren deutlich reduzieren:

Gute Sprache – gutes Leben

Schamanische Rituale

Den eigenen Vorhaben Kraft geben

Seit jeher feiern Menschen besondere Anlässe mit Ritualen. Wichtigen Ereignissen eines Menschenlebens, wie zum Beispiel dem Beginn eines neuen Abschnittes oder dem Verabschieden, wird durch Rituale und Feste eine besondere Bedeutung gegeben. Große Veränderungen in unserem Leben gewinnen durch entsprechende Rituale Tiefe und Beständigkeit.

Nachhaltiger leben

Seelen-Coaching für den Alltag

Sind wir uns eigentlich im Alltag unseres Lebens bewusst?

Wahre Lebensfreude ist eng mit der bewussten Wahrnehmung unserer körperlichen, geistigen und seelischen Lebendigkeit verknüpft. Denn die Empfindung, ein lebendiges, vielschichtiges Wesen zu sein, führt in tiefe Dankbarkeit, und tiefe Dankbarkeit führt zu tiefer Lebensfreude, die weit über die grobstoffliche Materie hinausgeht.

Nachhaltiger leben

Sabbatical

Entschleunigung des Alltags durch eine bewusste Auszeit

In der Tat ist ein Sabbatical ein modernes Arbeitszeitmodell, für das sich immer mehr Arbeitnehmer interessieren. Dabei handelt es sich um einen längeren Sonderurlaub, wie er an Hochschulen bereits seit den 1990er Jahren möglich ist.

Gute Sprache – gutes Leben

Seelen-Coaching für den Alltag

Die meisten Menschen sind im Alltag auf Pflicht und Leistung ausgerichtet, alles muss organisiert und geplant werden, und vor allem müssen alle innerhalb dieses Plans funktionieren.

Gute Sprache – gutes Leben

Selbstwertgefühl versus Egoismus

Woran sich eine authentische Persönlichkeit erkennen lässt

Den meisten Menschen fehlt es an einem gesunden Selbstwertgefühl – das nicht mit Egoismus oder Egozentrik verwech-selt werden darf. Nur wer sich wirklich selbst schätzt, würdigt und liebt, besitzt ein gesundes Selbstwertgefühl und kann sein Leben authentisch bestimmen.

Gute Sprache – gutes Leben

Seelen-Coaching für den Alltag

Die Bewusstheit und Achtsamkeit halten noch eine Weile nach dem Seminar an, aber dann schleift uns der Alltag wieder ab und wir fallen in alte Gedankenmuster und dumpfe Reaktionen auf Anforderungen zurück, statt präsent zu bleiben und weiter bewusst wahrzunehmen und zu leben.

Gute Sprache – gutes Leben

Sei dein eigener Guru

So finden Sie Ihren inneren Lehrer

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Einladung zu einer Party erhalten. Vielleicht ruft noch ein Freund oder eine Freundin an, die gerne mit Ihnen dorthin möchte, denn schließlich hat man sich ja schon ewig nicht mehr gesehen. Sie entscheiden sich also mitzugehen. Auf dem Fest merken Sie, dass Sie sich gar nicht wohlfühlen, und beginnen Ihre Entscheidung zu bereuen. Ob Sie jetzt länger bleiben oder doch lieber nach Hause gehen sollen, ist eine gute Frage für den inneren Lehrer.

Gute Sprache – gutes Leben

Stress ade – Wege in die Gelassenheit

Die Stress-Spirale durchbrechen

Die Stress-Spirale nimmt ihren Lauf. Einmal gelernt, ist es schwer, dieses Verhalten wieder zu durchbrechen, wie sich das auch bei Suchtkrankheiten wie Rauchen oder Alkohol deutlich zeigt. Sucht ist aber die Folge einer aufgegebenen Suche nach dem Sinn des eigenen Lebens. Wir sind gescheitert im Versuch, ein besseres, sinnerfüllteres und bewussteres Leben zu kreieren.

Gute Sprache – gutes Leben

Säulen des Wohlbefindens und der Zufriedenheit

Auch körperlich Gesunde können krank sein

Doch wir können Gesundheit nicht von unserem Staat erwarten. Im Gegenteil. Die Pharmalobby arbeitet daran, die Masse möglichst krank zu machen und diesen Zustand dauerhaft zu erhalten. Wer das erkannt hat, wird beginnen, sein Leben selbst zu organisieren. Gesundheit muss man dort schaffen, wo man lebt und arbeitet.